• Video: Individuelle Einheit für Mascarell

    Wochenlang fehlte Omar Mascarell wegen eines Muskelfaserrisses. Aktuell wird der Neuzugang von Real Madrid (war in der vergangenen Saison an Eintracht Frankfurt ausgeliehen) langsam wieder an das Mannschaftstraining herangeführt. Alles darf er noch nicht komplett mitmachen.

    Wird das Video nicht korrekt dargestellt? Dann bitte hier klicken!

  • Fährmann fehlt im Training

    Omar Mascarell macht zwar noch nicht das komplette Mannschaftstraining mit, aber immerhin schon Teile. Dafür fehlt Torwart Ralf Fährmann. Wir vermuten an dieser Stelle nur eine Trainingssteuerung und keine Verletzung.

    Wird das Foto nicht korrekt dargestellt? Dann bitte hier klicken!

  • Nur sieben Spieler beim Montag-Training

    Es handelt sich zwar um ein Spielerersatz-Training. Aber das ist dann doch tatsächlich sehr überschaubar. Nur Torwart Michael Langer, Nachwuchsspieler Niklas Wiemann sowie Hamza Mendyl, Matija Nastasic, Amine Harit, Steven Skrzybski und Franco Di Santo sind im heutigen Training dabei.

    Wird das Foto nicht korrekt dargestellt? Dann bitte hier klicken!

    Wird das Video nicht korrekt dargestellt? Dann bitte hier klicken!

  • Achtung, Wortspiel: Viele Baustellen auf Schalke

    In wenigen Augenblicken beginnt das heutige Schalke-Training. Das Gelände ist bekanntlich schon länger eine große Baustelle, weil der S04 bis Ende 2021 das „Berger Feld“ für die Zukunft rüstet. Nach dem Bundesliga-Start dürfen Beobachter aber getrost behaupten, dass es noch mehr Baustellen am Ernst-Kuzorra-Weg gibt.

    Wird das Foto nicht korrekt dargestellt? Dann bitte hier klicken!

  • S04 verliert auch gegen Hertha BSC

    Der FC Schalke 04 hat am 2. Spieltag gegen Hertha BSC mit 0:2 (0:1) verloren und damit nach zwei Bundesligaspielen null Punkte. Das erste Tor schossen die Gäste in Person von Ondrej Duda bereits in der ersten Halbzeit. Der S04 war stehts bemüht, doch spielte insbesondere in der zweiten Halbzeit viel zu ungenau und fahrig und leistete sich zahlreiche Fehler. Die Berliner hingegen schienen perfekt auf die Schalker eingestellt gewesen zu sein und ließen praktisch keine hochkarätige Torchance der Gastgeber zu. In der Nachspielzeit traf Duda dann per Freistoß noch einmal, nachdem kurz zuvor Yevhen Konoplyanka wegen Notbremse die Rote Karte gesehen hatte. Auf Trainer Domenico Tedesco wartet in der nun anstehenden Bundesliga-Pause viel Arbeit. Einige Spieler werden aber auf Länderspiel-Reise sein (Foto: dpa).

  • Liveticker: S04 – Hertha BSC 0:2 (0:1)

    19.57 Uhr: Schicht im Schacht.

    90. Minute: Duda zirkelt den Ball perfekt über die Mauer in den linken Winkel zum 2:0 für die Gäste.

    90. Minute: TOR FÜR HERTHA!

    90. Minute: Notbremse von Konoplyanka und Rote Karte, nachdem Hertha gekontert hatte. Ganz knapp vor dem Strafraum, es gibt noch einmal Freistoß für die Gäste.

    90. Minute: Hertha BSC nimmt noch einmal Zeit von der Uhr und wechselt. Dennis Jastrezembski kommt für Kalou.

    90. Minute: Wahnsinn, Jarstein reißt ein Arm gegen den Schuss von Uth hoch. Eckball, Fährmann ist mit vorne.

    90. Minute: Da ist fast der Ausgleich, doch Burgstaller scheitert aus sechs Metern mit links an Jarstein.

    90. Minute: Vier Minuten Nachspielzeit wurden angezeigt.

    87. Minute: Bis auf ungenaue Zuspiele bekommt der S04 in der gegnerischen Hälfte nicht viel hin…

    81. Minute: Uth spielt einen katastrophalen Fehlpass und weiß sich danach nur mit Trikotziehen beim Gegenspieler zu helfen, um diesen aufzuhalten. Zu Recht kassiert Uth dafür die Gelbe Karte.

  • Liveticker: S04 – Hertha BSC 0:1 (0:1)

    80. Minute: Ohne Nachspielzeit laufen nun die letzten zehn Minuten des Spiels an. Ob der S04 wenigstens noch ausgleichen kann?

    77. Minute: So geht der S04 jetzt die Schlussphase an:

    Fährmann – McKennie, Naldo, Sané – Caligiuri, Serdar, Bentaleb, Uth – Konoplyanka, Burgstaller, Harit

    73. Minute: Dritter Wechsel beim S04. Amine Harit komm für Baba, der sich beim Verlassen des Platzes deutliche Pfiffe des Publikums anhören lassen darf.