• Halbzeit: Rudy pennt, James dankt, Bayern führt

    Der FC Bayern München führt zur Halbzeit mit 1:0 auf Schalke. James Rodriguez köpfte nach acht Minuten die Führung, als ausgerechnet Ex-Bayern-Spieler Sebastian Rudy nicht nah genug bei ihm stand, als der Eckball getreten wurde. Die Führung für die Gäste ist völlig verdient. Sobald der FCB das Tempo anzieht, hat der FC Schalke 04 Probleme zu folgen. Der S04 ist eigentlich nur dann mehr im Spiel, wenn die Gäste mal etwas das Tempo herausnehmen. Unter anderem rettete auch Ralf Fährmann im Eins-gegen-Eins-Duell gegen James den knappen Rückstand. Das derzeit einzig Positive aus Sicht des Gastgebers (Foto: dpa).

  • Liveticker: S04 – FC Bayern 0:1

    19.17 Uhr: Ohne Nachspielzeit wird zur Halbzeit gepfiffen.

    42. Minute: Gelbe Karte gegen Caligiuri, der zu heftig gegen Goretzka einsteigt. Es folgt auch sofort die Entschuldigung. Da weiß der Schalker, dass das zu heftig war.

    42. Minute: Ribery schießt aus spitzem linken Winkel. Genau in die Arme von Fährmann.

    40. Minute: Die letzten fünf Minuten in der ersten Halbzeit.

  • Liveticker: S04 – FC Bayern 0:1

    36. Minute: Es wird giftiger. James windet sich nach einem vermeintlich harmlosen Foulspiel von Schöpf. Di Santo und James liefern sich anschließend , als James wieder stehen kann, noch ein Wortgefecht Kopf an Kopf. Die Sprache dürfte bei einem Kolumbianer und einem Argentinier nicht das Problem sein.

    32. Minute: Schalke ist sauer. Naldo grätscht gegen Goretzka, es scheint, als ob er den Ball noch mit der Fußspitze berührt hat. Doch Schiedsrichter Siebert sieht es anders, zeigt Naldo die Gelbe Karte und Bayern hat einen Freistoß auf der linken Seite aus rund 22 Metern.

    29. Minute: Latte! Alaba zimmert einen Freistoß zentral aus 28 Metern direkt auf das Tor, Fährmann schaut nur hinterher und das runde Leder tischt auf der Latte auf.

  • Liveticker: S04 – FC Bayern 0:1

    28. Minute: Unfassbar. Da spielt Hummels genau in den Fuß von Uth, der läuft auf zwei Bayern-Spieler zu, überlegt aber zu lange, was er machen soll und dann grätscht Hummels Uth zwar hart, aber sauber den Ball wieder vom Fuß weg. Das war zu langsam von Uth.

    28. Minute: Sobald der FCB das Tempo mal anzieht, wird es sofort gefährlich. Fahren sie dieses herunter, ist der S04 zwar mehr im Spiel. Profitieren können die Königsblauen davon bislang aber nicht.

    25. Minute: Das roch nach Abseits, war es nicht. James steht nach Lewandowski-Vorlage völlig allein vor Fährmann, der rettet aber mit einem Super-Reflex mit der Hand, so dass es beim 0:1 bleibt.

  • Liveticker: S04 – FC Bayern 0:1

    22. Minute: James flankt diesen von links, Lewandowski kommt zum Kopfball, knapp drüber.

    21. Minute: Alaba versucht es aus 23 Metern und Fährmann muss springen und kann zur Ecke abwehren.

    17. Minute: Naldo versucht einen Caligiuri-Freistoß auf das Tor zu köpfen, kommt aber nicht richtig dran und köpf weit vorbei.

  • Liveticker: S04 – FC Bayern 0:1

    16. Minute: Geht doch. Di Santo wird rechts durch die Gasse bedient, läuft im spitzen rechten Winkel auf Neuer zu und zieht ab. Leider genau in die Arme.

    15. Minute: Immerhin mal ein Schüsschen. Caligiuri zieht von rechts nach innen und zieht mit dem schwächeren linken Fuß ab. Der Ball wird aber noch abgefälscht und Neuer erwischt ihn noch vor der Aus.

    13. Minute: Wieder einmal ein Gegentor nach einem Eckball und wieder einmal früh. Wir sind auf die Reaktion gespannt.

  • Liveticker: S04 – FC Bayern 0:1

    9. Minute: James köpft zum 0:1 nach dem Eckball ein. Da war wohl ausgerechnet Rudy nicht nah genug am Bayern-Spieler dran.

    8. Minute: TOR FÜR DEN FC BAYERN!

    8. Minute: Vierter Eckball für die Gäste. Der zweite von der rechten Seite.

  • Liveticker: S04 – FC Bayern 0:0

    7. Minute: Das wäre es gewesen. Goretzka rutscht nur ganz knapp an einer James-Flanke vorbei. Fünf Meter vor dem Tor.

    6. Minute: Glück für Schalke: Müller kommt aus 14 Metern zentraler Position völlig frei zum Schuss, verzieht aber total. Da war mehr drin für die Gäste.

    4. Minute: Der erste Eckball der Partie. Für die Gäste. Von der linken Seite. Fast rutscht er durch alle durch, am zweiten Pfosten wird er geklärt. Der zweite Eckball kurz danach, den Ribery herausgeholt hat, wird von Sane herausgeköpft. 20 Sekunden später gibt es den dritten Eckball. Dieses Mal von der rechten Seite. Aber auch den köpft Schalke heraus.